FAQ

 

Warum hat decisive kein Münzfach?
Münzen beulen ein dünnes Portemonnaie aus, sind schwer und unpraktisch. Sie gehören – wenn überhaupt – ins Münzfach einer Hose, aber nicht in das Portemonnaie von decisive.

Wie macht ihr das mit dem Kleingeld?
Wir nutzen das kleine Portemonnaie jeden Tag. Keine ausgebeulten Hosen zu haben, ist einfach traumhaft. Und glücklicherweise braucht man heute nur noch selten Bargeld. Wenn doch, tut es auch ein Geldschein. Und Rückgeld gehört ins Münzfach der Hose.

Wie viel wiegt das Portemonnaie von decisive?
Das Portemonnaie ist nur knapp 41 Gramm leicht und damit deutlich dünner als herkömmliche Portemonnaies.

Wie groß ist das Portemonnaie von decisive?
Das kleine Portemonnaie ist im gefalteten Zustand 11×8 cm groß und 1,5 cm hoch. Das Portemonnaie ist damit so kompakt, dass es perfekt in deine Westen- oder Hosentasche passt.

Welche Geldscheine passen in das Portemonnaie?
Einmal gefaltet und hochkant in das Portemonnaie gesteckt, passen alle Geldscheine bis zu einem Wert von 50 Euro in unser Portemonnaie. Alle Werte darüber müssen doppelt gefaltet werden oder stehen leicht über.

Wie viele Karten passen in das Portemonnaie von decisive?
Das Portemonnaie hat Platz für bis zu acht Karten plus Geldscheine.

Aus welchem Material wird das Portemonnaie von decisive hergestellt?
Wir verwenden hochwertiges synthetisches Leder, das besonders leicht und strapazierfähig ist. Wir haben viele Stoffe getestet, nur dieser hat unseren Ansprüchen genügt.

Wie ist das Portemonnaie verpackt?
Unsere dünnen Portemonnaies werden in einer eigens dafür angefertigten Schachtel versandt. Die Schachtel ist ausgepolstert mit Schaumstoff, sodass das Portemonnaie beim Transport nicht beschädigt werden kann.

Eignet sich der decisive als Geschenk?
Absolut. Durch die Lieferung in einer Schachtel eignet sich das flache Portemonnaie gut als Geschenk. Du musst es dann nicht einmal mehr selbst einpacken. Der Preis steht nicht auf der Schachtel.

Wer steckt hinter decisive?
Wir sind ein Berliner Design-Team, das sich zum Ziel gesetzt hat, ein kleines und dünnes Portemonnaie für stilbewusste Herren zu kreieren.

Warum macht ihr decisive nur für Männer?
Wir wollen mit dem Portemonnaie ein Problem lösen: Ausgebeulte Hosen sollen der Vergangenheit angehören. Die meisten Frauen haben das Problem schon auf eine andere Art und Weise gelöst: sie stecken ihr Portemonnaie in ihre Handtaschen. Für Menschen ohne Handtasche – eben meistens Männer – gibt es nun das Portemonnaie von decisive.